Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

PDF

3. Die soziale Kunst

2.3 Ein weiteres operatives Hauptelement ist der BürgerschaftsPass. Auch er dient dem Zweck, die BürgerschaftsSouveränität selbstbewusst zu ergreifen und nicht länger auf ein gnädiges Zugeständnis des politischen Establishments zu vertrauen. Was aus dieser Ecke zu erwarten ist, kann man am Charakter der Texte des sog. LRV, insbesondere an seinem >> skandalösen Artikel 11 erkennen.

Wir laden unsere europäischen Mitbürgerinnen und Mitbürger ein

  • nicht länger auf den »Segen von oben« wartend, sich zur Bürgerschaft der Europäischen Union zu erklären
  • und dies mit der »Aneignung« des BürgerschaftsPasses zu dokumentieren.

Der Pass steht - zunächst in deutsch - für alle, die dieses Projekt der selbstbestimmten SouveränitätsErklärung durch Mitwirkung unterstützen wollen, ab dem 1. August 2008 auf Internet-Abruf zur Verfügung [>> Näheres zum BürgerschaftsPass].

III. Summa Summarum

Natürlich ist dieser Anstoß zu einer völlig gewaltfreien geistig-politischen Revolution »à la hauteur des principes« nur dann zielführend, wenn alle, die von dem Projekt erfahren, es prüfen und den Impuls als Multiplikatoren nach Möglichkeiten und Kräften befördern, wenn sie feststellen, dass er begründet, berechtigt und notwendig, das heißt: dass er »an der Zeit« ist und nur darauf wartet, aufgenommen und verwirklicht zu werden. Die nächsten Monate werden zeigen, wo das europäische Bewusstsein in dieser Hinsicht steht.

Auch wenn die Massenmedien, wie bisher, nicht bereit sein sollten, ihrer Informationspflicht auch gegenüber Aktivitäten der Zivilgesellschaft wie derjenigen, über die hier kurz berichtet wurde, nachzukommen, kann das letztlich kein Grund sein, am Erfolg des Projektes zu zweifeln. Denn mit nur geringem Aufwand kann jeder Mensch, der Zugang zum Internet hat - und das ist längst die Mehrheit der europäischen Bevölkerung - seinen Beitrag leisten: sich informieren, prüfen, andere informieren, sich an der Willensbekundung beteiligen und den BürgerschaftsPass anfordern.

Es sind nur fünf Schritte, die den Einzelnen weniger als zehn Euro kosten, und wir haben die Europäische Union - revolutionär-evolutionär - demokratisch auf das Fundament der zeitgemäß gedachten und gestalteten BürgerschaftsSouveränität gestellt. - Wir sind gespannt, mit wie viel spezieller Phantasie die Menschen in Ost und West, in Nord und Süd diesen längst fälligen Anstoß verbinden werden. Wir freuen uns über die Mitteilung dementsprechender Einfälle.

Initiative Impuls21
Europäische BürgerschaftsBewegung [EBB]

 

>> Zurück an den Anfang