Neue Soziale Architektur

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

 AKTUELL:

Petition Neue Soziale Architektur

 

››› www.occupy-eu.net

__________________________________________

Die Petitionsgemeinschaft »Demokratische Union - Der 3. Weg« hat sich bei einer Konferenz im Internationalen  Kulturzentrum Achberg, an der Bürgerinnen und Bürger aus mehreren Ländern der Europäischen Union teilnahmen, am 6. Januar 2009 gebildet. Die dabei aufgegriffene Grundeinsicht aus den Entwicklungen der Geschichte des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart ist, dass die uns bisher beherrschenden Gesellschaftssysteme mit ihren Ideologien endlich als Irrwege erkannt und verlassen werden müssen, wenn die Menschheit auf dem einzigen Ort, den es für sie im Universum gibt - unsere Erde - eine ihr gemäße Zukunft haben soll. Die längst erkannte aber bisher noch viel zu wenig bekannte Alternative eines 3. Weges muss jetzt anlässlich der globalen kapitalistischen Finanz- und Wirtschaftskrise mit in die Diskussion der Frage nach deren nachhaltiger Überwindung einbezogen werden, weil jetzt nicht mehr darüber hinweggetäuscht werden kann, dass nicht nur der Kommunismus, sondern auch der Kapitalismus diese Zukunft nicht ist.

 

 >> Großer Ratschlag zur Finanz-, Schulden und Wirtschaftskrise - Das »integrale System einer Neuen sozialen Architektur« als Antwort auf die Krise

 >> Erkenntnisgrundlagen zur Idee »Neue Soziale Architektur«

 >> Die Karte als PDF

 >> Erläuterung zur Karte

>> Der »Aufruf zur Alternative«

>> Ein erstes Element: Das Projekt Agora - Res Publica

>> Revolution und Evolution - Eine Meditation auf dem Weg zu einer »Neuen Sozialen Architektur«

>> Petition mit Willensbekundung (in Vorbereitung)



BESTELLUNG der Karte in drei verschiedenen Varianten:

Preise zuzügl. Porto
NSA Karten-Set

Bestellungen an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.